Der Fachkräftemangel in der Pflegebranche erfordert kreative Ansätze, um qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen. Hier sind innovative Strategien, um die personalgewinnung in der pflege zu stärken:

1. Employer Branding als attraktiver Arbeitgeber

Entwickeln Sie eine starke Arbeitgebermarke (Employer Branding). Betonen Sie die positiven Aspekte Ihrer Einrichtung, wie Fortbildungsmöglichkeiten, Work-Life-Balance, Aufstiegschancen und Mitarbeiterzufriedenheit. Eine attraktive Arbeitgebermarke zieht qualifizierte Fachkräfte an.

2. Gezielte Ansprache über soziale Medien

Nutzen Sie gezielte Ansprachen über soziale Medien. Plattformen wie LinkedIn, Facebook und Instagram ermöglichen es, potenzielle Mitarbeiter direkt anzusprechen. Teilen Sie Erfolgsgeschichten von Mitarbeitern, Einblicke in den Arbeitsalltag und informieren Sie über offene Positionen.

3. Mitarbeiterempfehlungsprogramme

Implementieren Sie Mitarbeiterempfehlungsprogramme. Belohnen Sie bestehende Mitarbeiter, die qualifizierte Fachkräfte empfehlen, mit finanziellen Anreizen oder anderen Vergünstigungen. Empfehlungen aus dem eigenen Team schaffen Vertrauen.

4. Kooperationen mit Pflegeschulen und Universitäten

Suchen Sie aktiv Kooperationen mit Pflegeschulen und Universitäten. Präsentieren Sie Ihre Einrichtung auf Karrieremessen, bieten Sie Praktika an oder fördern Sie Bildungskooperationen. Frühzeitige Kontakte können den Übergang von Ausbildung zur Anstellung erleichtern.

5. Flexiblere Arbeitszeitmodelle

Bieten Sie flexiblere Arbeitszeitmodelle an. Berücksichtigen Sie Teilzeitarbeit, Jobsharing oder flexible Schichtmodelle. Dies ermöglicht es Fachkräften, Arbeit und persönliche Verpflichtungen besser zu vereinbaren.

6. Digitale Recruiting-Plattformen

Setzen Sie auf digitale Recruiting-Plattformen. Online-Jobbörsen, spezialisierte Pflege-Recruiting-Apps oder die eigene Website können als effiziente Werkzeuge dienen, um Stellenangebote zu präsentieren und Bewerbungen zu erleichtern.

7. Pflegepraktika für Schüler und Quereinsteiger

Ermöglichen Sie Pflegepraktika für Schüler und Quereinsteiger. Dies bietet die Möglichkeit, potenzielle Fachkräfte frühzeitig kennenzulernen und ihnen einen realistischen Einblick in die Pflegepraxis zu geben.

8. Entwicklung von Talentpools

Entwickeln Sie Talentpools. Halten Sie Kontakt zu qualifizierten Bewerbern, auch wenn aktuell keine Stellen frei sind. Ein Talentpool ermöglicht es, bei Bedarf schnell auf qualifizierte Kandidaten zurückzugreifen.

9. Attraktive Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten

Bieten Sie attraktive Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten an. Zeigen Sie, dass Ihre Einrichtung langfristige Karriereperspektiven bietet. Fortbildungen, interne Schulungen und klare Aufstiegswege steigern die Attraktivität als Arbeitgeber.

10. Innovative Benefits und Zusatzleistungen

Schaffen Sie innovative Benefits und Zusatzleistungen. Dazu gehören beispielsweise betriebliche Gesundheitsförderung, flexible Arbeitsplatzgestaltung, Kinderbetreuungsmöglichkeiten oder Unterstützung bei der Wohnungssuche für Mitarbeiter.

11. Teilnahme an Branchenveranstaltungen und Netzwerken

Nehmen Sie an Branchenveranstaltungen teil und engagieren Sie sich in Pflege-Netzwerken. Dies ermöglicht es Ihnen, aktiv in der Pflege-Community präsent zu sein und potenzielle Fachkräfte persönlich anzusprechen.